Kunst braucht Platz

Über Kunst lässt sich vortrefflich streiten. Graffiti ist eine Form von Kunst. Diese Kunst wird zumeist im öffentlichen Raum ausgelebt. Ziel muss es sein, den Menschen die Möglichkeit zu bieten ihren Interessen nachzugehen ohne dabei kriminell werden zu müssen. Nach unserem Wissen gibt es in Lübeck nur an der Marienbrücke insgesamt 6 Flächen zum […]

weiterlesen ›

Transparent planen

Auf der Webseite der Stadt www.untertrave.luebeck.de gibt es Informationen zur Planung der Untertrave. Dort ist unter anderem die Zusammenfassung des Baumgutachtens verfügbar. Schade, dass nicht zusätzlich das gesamte Gutachten verfügbar ist. Dann wird darauf hingewiesen, dass bei Erhalt der Winterlinden an der Untertrave die Förderung zusammenbrechen würde, da Fördertatbestände nicht mehr gegeben sein würden. […]

weiterlesen ›

Bürgerbeteiligung verbessern

Die Lübecker Nachrichten zeigen der Hansestadt Lübeck, wie es zu bewerkstelligen ist: ständig werden online Befragungen zu bestimmten Themen durchgeführt, die die Bürger interessieren. Z.B. die Gestaltung der Untertrave oder die Verkehrsberuhigung in der Innenstadt.

Die Stadt selbst hat nicht einmal ein Konzept für die digitale Strategie entwickelt, das auch umgesetzt werden kann. […]

weiterlesen ›

Fahrradstellplätze benötigt

Eine kleine Anfrage der Piratenfraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag zur Auslastung der Fahrrad- und Pkw-Abstellplätze an Bahnhöfen deckte bei den Lübecker Bahnhöfen mit einer Auslastung von 100% oder mehr am Hauptbahnhof, dem Hochschulstadtteil und Travemünde-Strand auf. Die aus dem Jahr 2014 stammenden Daten sollen in nächster Zeit aktualisiert werden. Dieses bestätigt, was viele Lübecker tagtäglich […]

weiterlesen ›

Besetzungssperre prüfen

Wiederholt zeigt sich, dass Bereiche der Stadtverwaltung durch die neunmonatige Besetzungssperre ihre Aufgaben nicht vollständig erfüllen können. Allein durch politischen und öffentlichen Druck werden wichtige Stelle doch besetzt. Ein Beispiel dafür war die Nachfolge des Feuerwehrchefs, die insbesondere durch den Druck des damaligen Innensenators Möller, aber auch der Politik, der Besetzungssperre entging. Der […]

weiterlesen ›